Magnesium wichtig?

Benutzeravatar
Ariel
Beiträge: 11
Registriert: Do 2. Aug 2012, 11:49
DYN: 0
DNF: 0
CW: 0
cnf: 0
FIM: 0
Wohnort: Berlin

Magnesium wichtig?

Beitrag von Ariel » Di 14. Aug 2012, 11:35

Hallo,

ich wollte Euch fragen, ob Ihr vor Euren Tauch-Ausflügen Magnesium einnimmt, um Euch vor etwaigen Muskelkrämpfen zu schützen? Oder nimmt ihr etwas anderes ein?

LG,
Ariel
Nur tote Fische schwimmen immer mit dem Strom!

Benutzeravatar
squid
Beiträge: 117
Registriert: Fr 27. Mai 2011, 14:02
STA: 3:30
DYN: 55
DNF: 50
CW: 21
cnf: 0
FIM: 0

Re: Magnesium wichtig?

Beitrag von squid » Di 14. Aug 2012, 12:36

Nein

VG

Squid

Benutzeravatar
tümpi
Beiträge: 118
Registriert: Do 20. Jan 2011, 20:41
DYN: 0
DNF: 0
CW: 0
cnf: 0
FIM: 0
Wohnort: Münster

Re: Magnesium wichtig?

Beitrag von tümpi » Di 14. Aug 2012, 13:16

Das musst du für dich selbst abklären. Wenn du z.B. beim Schwimmen leicht Krämpfe bekommst, könnte Magnesium helfen. Kommt halt drauf an, wie du dich ernährst und wieviel Sport du sonst noch machst.

Benutzeravatar
fleisch
Beiträge: 29
Registriert: So 6. Mai 2012, 14:34
STA: 2.00
DYN: 0
DNF: 40
CW: 0
cnf: 15
FIM: 0

Re: Magnesium wichtig?

Beitrag von fleisch » Di 14. Aug 2012, 18:34

.
ich hatte probleme mit krämpfen ..
magnesium hat geholfen.. nehm ich jetzt regelmässig vorm tauchen und schwimmtraining..
kautablette mit carnitin..

Dormamax
Beiträge: 48
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 12:33
DYN: 0
DNF: 0
CW: 0
cnf: 0
FIM: 0

Re: Magnesium wichtig?

Beitrag von Dormamax » Di 14. Aug 2012, 20:15

Ich würde erst einmal anfangen mit dem Tauchen und dann schauen, ob überhaupt Krämpfe auftreten.

Ich hab lange Magnesium genommen, weil ich beim Schwimmtraining Krämpfe bekommen hab. Jetzt nehme ich keins mehr und hab weniger Krämpfe, muss man nicht verstehen.

Benutzeravatar
squid
Beiträge: 117
Registriert: Fr 27. Mai 2011, 14:02
STA: 3:30
DYN: 55
DNF: 50
CW: 21
cnf: 0
FIM: 0

Re: Magnesium wichtig?

Beitrag von squid » Mi 15. Aug 2012, 20:33

Ich denke auch, Kraempfe sind oft ne Frage des Schwimmstils oder auch der Flossen etc. Besonders beim Tieftauchen haette ich zu viel Schiss ueberhaupt irgendwas zu nehmen. Erst mal versuchen, was passiert. Ich wuerde auch vielleicht nicht gerade am ersten Tag mit den neuen Flossen nen Kilometer rausschwimmen....

Squid

Benutzeravatar
Ariel
Beiträge: 11
Registriert: Do 2. Aug 2012, 11:49
DYN: 0
DNF: 0
CW: 0
cnf: 0
FIM: 0
Wohnort: Berlin

Re: Magnesium wichtig?

Beitrag von Ariel » Fr 17. Aug 2012, 16:54

O.k., danke für eure Antworten! :) Ich denke, ich werde mir Magnesium kaufen, aber nur im Fall der Fälle einnehmen. Leider war ich lange nicht mehr so sportlich aktiv, wie ich es hätte sein sollen. Da die Brause-Magnesium-Tabletten aus den normalen Läden meistenteils nicht bei wirken, muss ich da welche aus der Apotheke nehmen. Dennoch hoffe ich natürlich, dass ich durch das Training bereits vorab fit genug sein werde für ein krampfloses Tauchen. :mrgreen:

LG,
Ariel
Nur tote Fische schwimmen immer mit dem Strom!

Benutzeravatar
squid
Beiträge: 117
Registriert: Fr 27. Mai 2011, 14:02
STA: 3:30
DYN: 55
DNF: 50
CW: 21
cnf: 0
FIM: 0

Re: Magnesium wichtig?

Beitrag von squid » Fr 17. Aug 2012, 20:39

Apotheke?? Bananen??

Mach dir da mal nicht zu viele Gedanken. Keiner verlangt in dem Kurs 1000 m mit Flossen. Spass ist die Devise...

LG

Squid

Legacy
Beiträge: 179
Registriert: So 3. Aug 2008, 20:03
cnf: 0
FIM: 0

Re: Magnesium wichtig?

Beitrag von Legacy » Sa 18. Aug 2012, 07:32

Dehnen......

Benutzeravatar
Ariel
Beiträge: 11
Registriert: Do 2. Aug 2012, 11:49
DYN: 0
DNF: 0
CW: 0
cnf: 0
FIM: 0
Wohnort: Berlin

Re: Magnesium wichtig?

Beitrag von Ariel » Mo 20. Aug 2012, 16:18

Dehnen und Spaß, das werde ich mir merken, danke :mrgreen: Ja, wollte nur vorsorglich sein. Aber ich vertraue da auch auf eurem Urteil.
Nur tote Fische schwimmen immer mit dem Strom!

Antworten